NEU! Neurologischer RehaSport

Mit Selbstbewusstsein zurück ins Leben

Neue Neurosportgruppe ab 2022!

Der Schlaganfall hat buchstäblich den Boden unter den Füßen weggerissen, die Diagnose an Morbus Parkinson oder Multipler Sklerose (MS) stand lange im Raum und ist zur Gewissheit geworden:

Neben den psychosozialen Auswirkungen bringt eine neurologische Erkrankung eine Reihe von Veränderungen mit sich – vor allem auch hinsichtlich der motorischen und koordinativen Fähigkeiten.

Ist bei den einen eher das Gangbild und das Gleichgewicht beeinträchtigt, ist es bei anderen wiederum eine muskuläre Ungleichheit mit einhergehenden Koordinationsschwierigkeiten. So sollte es das Ziel sein, durch gezielte sportliche Aktivität wieder Freude an der Bewegung zu erfahren und neues Selbstbewusstsein für den Alltag zu gewinnen.

Die Leitung der Sportgruppen wird unsere Sporttherapeutin Isabell Lohmeier übernehmen und damit für alle Betroffenen ein weiteres Therapieangebot im actiVita schaffen. Der Rehasport bietet den sozialen Austausch und führt Dich an eine regelmäßige sportliche Belastung heran.

Isabell Lohmeier (Sporttherapeutin)

Jetzt anmelden!

Kursstart:
05. Januar 2022
mittwochs, 16:00 - 16:45 Uhr

Übrigens, Rehasport wird vom Arzt verordnet, von Deiner Krankenkasse komplett ohne fällige Zusatzbeiträge bezahlt und ein Beitritt in den Rehasportverein ist nicht notwendig.

Bitte melde Dich aus Planungsgründen schon jetzt. Ein späterer Eintritt in den laufenden Kurs ist ebenfalls möglich!

Ruf uns hierzu gern im actiVita an oder schreib uns eine Mail mit dem Kontaktformular.

Du bist interessiert oder kennst jemanden, der interessiert sein könnte? Melde Dich einfach bei uns oder leite diesen Beitrag weiter.

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email