EIN SELBSTVERSUCH! Achtsamkeit & Meditation im BLOG

EIN SELBSTVERSUCH! Achtsamkeit & Meditation im BLOG

31. März 2020 AKTUELLES CORONA 2020 Meditation und Achtsamkeit 0

Wenn du nicht nach Außen gehen kannst, so gehe nach Innen!

Diesen Satz haben wir in den letzten Tagen häufig gehört oder gelesen – und tatsächlich: Aktuell bedeutet er mehr denn je!

Gestern hat Viola für Euch Achtsamkeit und Meditation im Selbsttest gestartet. Nein – sie ist keine unserer Trainerinnen und eigentlich auch kein bisschen sportlich. Sie ist Arnes Frau und Schreibtischtäterin. Als Autorin, Onlineredakteurin und freiberufliche Fortbildnerin ist sie seit zwei Wochen nur noch im Homeoffice. Für Euch testet sie Atemübungen, Entspannungstechniken und Meditation. Dabei hat sie bereits fast das Haus abgefackelt, weil sie vergessen hat die Meditationskerze auszupusten, die nach 10 Stunden immer noch munter vor sich hin gebrannt hat.

Wer Lust hat sich mit auf diese entspannte Reise zu begeben, darf sich ab nächster Woche über einen wöchentlichen Blog-Beitrag auf unserer Homepage freuen.

Hier aber noch ein Gruß von unserer Basis-Pilates-Trainerin Aylin, die Euch schon bald mit besonderen Workouts auf unserem YouTube-Channel versorgen wird:

SEI DIR WICHTIG!

Ja, genau. Nichts tun – ganz einfach mal nichts tun! Hört sich das nicht gut an? Für viele von uns leider nicht. Denn wir sind es gewöhnt durch den Alltag zu hetzen. Tagtäglich hin und her springen zwischen Jobs, privaten oder familiären Verpflichtungen. Nebenbei noch eben ein paar Aufgaben erledigen, die sozialen Netze checken und, und, und. Keine Chance für Achtsamkeit – es sei denn wir machen das ganz bewusst, weil wir es uns wert sind! Und genau dies ist der Ansatz: Seid Euch wichtig, schätzt Euch wert, widmet Euch einfach mal Euch selbst. Insbesondere jetzt! Insbesondere in diesem Moment! Wir brauchen das Nichtstun, ein bewusstes Durchatmen, ein inneres und ausdrückliches „Stopp“!

Doch wie geht das? Pause von schlechten Nachrichten?  Wie kann ich achtsam und zugleich heilvoll mit mir selbst sein? Eine der bekanntesten und erfolgreichsten Methoden ist die Meditation. Millionenfach wird die Mediation praktiziert, um Stille und Ruhe zu finden und neue Kraft zu schöpfen!

Probiere es aus!

Atme einmal tief ein und lies diesen Satz ganz aufmerksam:

Nichtstun –  ich werde jetzt für einen Moment nichts tun!

Hör dabei in deinen Körper hinein und blende alle äußeren Einflüsse aus! Tut das nicht gut? Allein es zu lesen, verschafft mir eine tiefe innere Ruhe, die ich so gerne genieße!